Der Wind spricht zu den riesigen Eichen nicht süsser als zum geringsten aller Grashalme.

Und der alleine ist gross, der die Stimme des Windes in ein Lied verwandelt.

Khalil Gibran (1883 - 1931)  christlich-libanesischer Dichter, Philosoph und Maler